Navigation
 

Freizeitsport 

Auf dieser Seite wollen wir über die Freizeitsportaktivitäten unserer Schüler schreiben. Bisher stand hier nur etwas über den Bau vom Beachfeld. Die Bilder sind am Ende immer noch dabei.

Wir wollen hier aber auch Bilder zeigen, was unsere Schüler noch so neben der Schule machen. Neben Beachvolleyball wird auf der Slackline balanziert, manchmal wird ein bischen Discgolf gespielt und manchmal einfach nur im Sand gesessen und gequatscht.

Baggerfahrer Stefan
Baugespräch
Wie tief gehen wir?
Ein bisschen Pause
Arbeiterdenkmal?
Der kleinste Mitarbeiter
Macht er es richtig?

Wir haben uns schon lange gewünscht, ein Beachvolleyballfeld zu haben. Mit grosser Hilfe und starker Initiative des Technikerschülers Stefan Helmer haben wir es jetzt fast geschafft. Möglich gemacht hat es auch der Förderverein, der die notwendigen finanziellen Hilfen gab, damit der Bagger (Fa. König in Braunschweig) ausgeliehen und der Sand (Fa. E) gekauft werden konnte. Wir danken Stefan, dem Förderverein und den beteiligten Firmen für ihre Hilfe.

Hier einige Bilder vom ersten Tag des Projektes

Baggerfahrer Stefan
Baugespräch
Wie tief gehen wir?
Ein bisschen Pause
Arbeiterdenkmal?
Der kleinste Mitarbeiter
Macht er es richtig?
Alles Paletti

Nachdem die letzen Erdkrümel beseitigt waren und sich auch der kleinste Mitarbeiter Kimo von der ordungsgemäßen Größe und Tiefe der Sandkiste überzeugt hatte, durften sich der Bagger und die Sandbauer zum verdienten Feierabend begeben.

Am nächsten Tag ging es dann weiter und der Sand wurde geliefert. Der Kipper schaffte insgesamt 60m² Sand heran, der dann schön auf dem Feld verteilt werden musste. Glücklicherweise hatten wir Stefan mit seinem kleinen Bagger!

Früh morgens geht es los
Die zweite Ladung
Herr Nagel ist auch dabei
No eine Ladung
Aufräumarbeiten
Der Bagger hat Feierabend
Ein kleines Dankeschön!
Vielen Dank Stefan für deine unermüdlichen Arbeit.
Eine leckere Flasche Wein,  Trüffelpralinen und ein Schokoladenfußball als kleines Dankeschön!

 

 
Steinmetzschule Königslutter, Telefon: (05353) 3855
Navigation