Navigation
 

Förderung

Für die Fortbildung zum Steintechniker können auf Antrag (vor Beginn der Maßnahme zu stellen) grundsätzlich Leistungen nach dem Arbeitsförderungsgesetz (AFG) gewährt werden, sofern die Voraussetzungen erfüllt sind und hierfür ausreichend Mittel zur Verfügung stehen. Ob und in welchem Umfang Leistungen gewährt werden können, kann bei dem für den Wohnort zuständigem Arbeitsamt erfragt werden.

Sofern eine Förderung nach dem AFG nicht in Betracht kommt, können Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) gewährt werden. Die Ämter für Ausbildungsförderung in den zuständigen Stadt- und Kreisverwaltungen geben über eine Förderung nach dem BAföG Auskunft und nehmen Anträge entgegen - hier sei besonders auf das elternunabhängige Schüler-BAföG hingewiesen. Darüber hinaus werden ReHa - Fördermaßnahmen anerkannt.

Weitere Informationen zum Meister-Bafög sind auch unter diesem Link zu finden.

 
Steinmetzschule Königslutter, Telefon: (05353) 3855
Navigation