Navigation
 

Aufnahmevoraussetzung

Für die Ausbildung gilt die Verordnung über Berufsbildende Schulen (BbS-VO) vom 1. August 2000.

Aufgenommen werden kann, wer:

den Sekundarabschluss - Realschulabschluss[1] oder einen anderen gleichwertigen Bildungsstand,

eine erfolgreich abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung und eine mindestens einjährige einschlägige Berufstätigkeit

oder eine einschlägige Berufstätigkeit von sieben Jahren,

den Berufsschulabschluss oder einen anderen gleichwertigen Bildungsstand nachweist.

 

[1] Den Sekundarabschluss – Realschulabschluss hat erworben, wer den Berufsschulabschluss und eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung (Gesellenprüfung oder Facharbeiterprüfung) nachweist.

 

 
Steinmetzschule Königslutter, Telefon: (05353) 3855
Navigation