Navigation
 

Dauer der Beschulung

Die Ausbildungszeit beträgt im Regelfall 3 Jahre. Während dieser Ausbildung müssen die Auszubildenden pro Lehrjahr an zwei ca. sechswöchigen Berufsschullehrgängen (Blockunterricht) an der Steinmetzschule Königslutter teilnehmen.

Die schulische Ausbildung gliedert sich in Grundstufe, Fachstufe 1 und Fachstufe 2. Nach dem Besuch der Fachstufe 1 wird an der Schule die erforderliche theoretische Zwischenprüfung abgelegt. Der theoretische Teil der Gesellenprüfung wird in der Regel nach dem Besuch der Fachstufe 2 an der Schule durchgeführt.

 
Steinmetzschule Königslutter, Telefon: (05353) 3855
Navigation